Was ist Hypnose?

DIE HYPNOSE

Das Wort Hypnose ist abgeleitet aus dem altgriechischen Wort für Schlaf, nämlich Hypnos. Bei der Hypnose ist jemand in dem Zustand eines partiellen Schlafes, welcher künstlich erzeugt wird.

Hierbei wird häufig die Aufmerksamkeit des zu Hypnotisierenden auf einen Teil der Außenwelt fokussiert, der Rest der Umgebung wird ausgeblendet und die Wahrnehmung konzentriert sich auf die eigene Innenwelt. Dadurch hat man die Chance, Kraft und besondere Mittel aus dem Innersten seiner Psyche freizusetzen und seine Denkweisen, sein Handeln und seine Ängste zu verändern.

„Hypnosetherapeutische Maßnahmen können auf der Ebene der Emotionsverarbeitung ansetzen, wodurch das Verhalten und die Persönlichkeit verändert werden können.“

Wo wird Hypnotisierung und Hypnosetherapie genau eingesetzt?

Schon seit vielen Jahrzehnten werden in der Psychotherapie hypnotische Verfahren eingesetzt. Bei der Hypnosetherapie versetzt der Hypnosetherapeut den Patienten in einen hypnotischen, tranceartigen Zustand, wodurch der Verstand deutlich leichter zugänglich ist und viele seelische Probleme um einiges leichter gelöst werden können.

Im Wachzustand ist dies häufig erschwert, da unser Verstand den Zugang zur Innenwelt unbewusst blockiert. Klassische Psychotherapie kann Erfolge aus der hypnotischen Therapie erst nach einer deutlich längeren Zeit erreichen.

Es gibt vielfältige Gründe, weshalb man einen Hypnosetherapeuten aufsuchen kann.

Bei vielen Menschen ist das innere Gleichgewicht gestört. Auch haben sehr viele Probleme im Umgang mit Emotionen wie Ängsten, Stress, Traurigkeit, Scham oder Schuld.
Der fehlerhafte Umgang mit Emotionen beeinflusst auch unsere Verhaltensweisen.
Hypnosetherapeutische Maßnahmen können auf der Ebene der Emotionsverarbeitung angreifen, wodurch das Verhalten und die Persönlichkeit verändert werden können.

Viele Patienten berichten davon, dass sie sich nach der Therapie befreit von den Lasten ihrer negativen Emotionen fühlen.
Auch treten sie danach häufig selbstbewusster auf und gehen glücklicher durch das Leben.
Nach der Therapie betrachten sie das Leben mit anderen Augen und es fällt ihnen leichter, neue Herausforderungen zu bewältigen.

Auch bei Versuchen, sich an vergangene Dinge zu erinnern, insbesondere Konflikte aus der Kindheit, die vielfältige psychische Beschwerden im Erwachsenenalter hervorrufen können, sind Hypnosen seit langer Zeit ein bewährtes Mittel.

Für ein Leben, das du liebst

Hypnoanalyse

Was ist Hypnoanalyse?

Mit Hypnoanalyse lassen sich die emotionalen Ursachen für die Entstehung von Krankheiten ausfindig machen. Danach kann den Patienten geholfen werden, die den negativen Emotionen zugrunde liegenden Erlebnisse besser zu verarbeiten.
Dabei werden die Erinnerungen selbst nicht geändert, sondern ein heilsamer Umgang mit diesen erlernt und in Zukunft können die Patienten auf Erlebnisse, die negative Emotionen hervorgerufen haben, zurückblicken, ohne die negativen Emotionen erneut zu durchleben.

So kann ein großer emotionaler Ballast abgeworfen werden und die Energie, die zuvor nötig war, um negative Erlebnisse und Emotionen zu unterdrücken, kann fortan für positive Dinge wie Einleitung einer Heilung genutzt werden.

Ein weiterer Bestandteil der Therapie ist Vergebensarbeit. Während der Therapie beschäftigt sich der Patient in seinem hypnotischen Zustand mit allen Menschen, die ihm in seinem Leben etwas schlechtes angetan haben und vergibt ihnen. Auch sich selbst vergibt er Fehlentscheidungen aus dem eigenen Leben.
Durch diese Vergebensarbeit wirft der Patient einen riesigen Ballast ab, der unterbewusst immer schon auf seinen Schultern gelastet hat. Die dadurch freigesetzte Energie führt zu starken Heilimpulsen.

Das Unterbewusstsein kann mit den genannten Methoden reorganisiert werden. Nachdem die negativen Dinge abgeworfen werden und positive Elemente mittels Suggestion hinzugefügt werden, kann seelische und körperliche Heilung eintreten.

Bereits in einer intensivtherapeutischen Sitzung ist es häufig möglich, Probleme zu behandeln, die die Patienten schon jahrzehntelang plagen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Für ein Leben, das du liebst.

Das Erstgespräch

Erstsitzung: 1,5 Std bis 2 Std
Folgesitzung: 1 Std bis 1,5 Std
Kosten: 1Std – 100,00€
Abrechnung im 1/4 Takt

Praxis für Psychotherapie & Hypnose

Havva Özkaya-Turapoglu

Weingärtnerstr. 8 | 72764 Reutlingen

Sie können mich Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der folgenden Telefonnummer erreichen:

Tel: 01575/1212010
E-Mail: kontakt@hypnose-bei-havva.de

Für ein Leben, das du liebst.

Kostenloses Informationsgespräch

Wenn du dir nicht sicher bist, ob Hypnose etwas für dich ist und/oder du mehr Informationen zu dem Thema brauchst, vereinbare jetzt einen Termin für ein kostenfreies Infogespräch.So kannst du schnell herausfinden, ob und wie ich dir helfen kann. Schreib mir kurz eine E-Mail oder eine Nachricht mit WhatsApp oder rufe mich direkt an. Sobald ich verfügbar bin, melde ich mich bei dir. Ich freue mich, wenn ich dir helfen kann.Meine Mission Ich möchte Menschen helfen, selbstbestimmt und selbstbewusst ein glückliches Leben zu führen. Um den besten Weg für meine Klienten zu finden, bilde ich mich regelmäßig weiter und bringe mein Wissen auf den neuesten Stand. .

Für ein Leben, das du liebst.

Meine Pakete

Ca. 1,5 Stunden

1 Sitzung

150€

Buchen
Ca. 5 Stunden

3 Sitzungen

450€

Buchen
7,5 Stunden

5 Sitzungen

650€

Buchen
Kontakt

Hast du noch Fragen?

Was ist Hypnose?

Hypnose kann auf der Ebene der Emotionsverarbeitung angreifen, wodurch das Verhalten und die Persönlichkeit verändert werden können.